Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Mit Kindern den Wald erleben

NABU-Seminar für Erzieher und Pädagogen am 12. Oktober in der Naturschutzstation Schwerin

Schwerin – Wie man den Wald für Kindergruppen erlebbar machen kann, ist Inhalt des Seminars „Mit Kindern den Wald erleben“, das der NABU Mecklenburg-Vorpommern am 12. Oktober 2016 für Erzieher und Pädagogen aus Kitas und Grundschulen in der Naturschutzstation Schwerin veranstaltet. Die Teilnehmer erhalten darin viele praktische Aktionsideen, die sie mit Kindergruppen leicht umsetzen können. Sie erfahren, wie man Waldtage am besten gestaltet und erhalten eine Einführung in die Artenkenntnis. Die Waldtiere, der Waldboden, Baumarten und künstlerische Aktivitäten mit Naturmaterialien werden im Seminar erlebbar gemacht und viele Aktionen gemeinsam ausprobiert.

„Der Wald ist der schönste Erlebnis- und Entdeckungsraum für Kinder. Hier finden sie Anregungen und Herausforderungen, aber auch Ruhe, Stille und Raum für Geschichten und Träume“, weiß Naturpädagogin Katja Burmeister, die das Seminar leiten wird. „Die Kinder erfahren mit allen Sinnen direkt die Veränderungen der Natur, den Wandel der Farben, die Verwandlungen der Tierwelt und die verschiedenen Stimmungen und Geräusche im Lauf der Jahreszeiten.“

Das Seminar findet am 12. Oktober in der Zeit von 9 bis 15 Uhr und überwiegend im Wald statt. Wetterfeste Kleidung und ausreichend Verpflegung bringen die Teilnehmer selbst mit. Es wird ein Teilnehmerbeitrag von 60 Euro / Person erhoben. Der NABU Mecklenburg-Vorpommern ist staatlich anerkannter Träger der Weiterbildung.

Anmeldungen sind bis zum 30. September 2016 möglich bei Katja Burmeister, NABU Mecklenburg-Vorpommern/Naturschutzstation Schwerin, Tel.: 0385-477 33 744, E-Mail: naturschutzstation@nabu-mv.de


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]