Moped vor Turnhalle in Brand gesetzt – Polizei sucht Zeugen

Im Zusammenhang mit dem Brand eines Kleinkraftrades vor einer Turnhalle in Schwerin, in der zur Tatzeit eine Hamburger Jugendgruppe untergebracht war, sucht die Polizei nun mögliche Tatzeugen.

Die Vernehmung des Eigentümers des Mopeds hat ergeben, dass das Fahrzeug in der Nacht zu heute durch unbekannte Täter entwendet wurde. Nach Angaben des Eigentümers war das Moped in der Goethestraße, Ecke Schäferstraße, abgestellt. Die Polizei geht davon aus, dass der oder die Täter das Moped zwischen 01:00 und 02:00 Uhr von dort aus zum Tatort geschoben und dann angezündet haben. Möglicherweise haben Zeugen Beobachtungen gemacht, die für die Kriminalpolizei sehr wertvoll sein könnten. Hinweise hierzu nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Schwerin (Tel. 0385/ 20700) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
Nach wie vor kann die Polizei noch keinen Zusammenhang zwischen der in der Turnhalle untergebrachten Jugendgruppe und dem Feuer vor der Halle herstellen. Allerdings haben unbekannte Täter bereits Tage zuvor schon einmal versucht, die betreffende Eingangstür zur Turnhalle anzuzünden. Zu diesem Zeitpunkt war allerdings die Jugendgruppe noch nicht in Schwerin.

 

Das Phantom vom Pfaffenteich: Ein Schwerin-Krimi
Preis: € 9,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*
Preis nicht verfügbar Mehr Info: Yadore* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mörderisches Schwerin: Schattenkind
Preis: € 12,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 5. Oktober 2022 um 01:41 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top