Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Ein 23jähriger Motorradfahrer ist am Mittwochmorgen gegen 06:30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B 5, zwischen Grabow und Kremmin (LK LWL) getötet worden.

Ersten Erkenntnissen nach überholte der Kradfahrer unmittelbar vor einer Linkskurve zwischen den beiden Ortschaften. Im Kurvenbereich stieß der Fahrer des Motorrades dann mit einem ihm entgegenkommenden Pkw Toyota zusammen. Durch den Aufprall kam der 23jährige Fahrer der Aprilia nach rechts von der Fahrbahn ab, stürzte und zog sich schwerste Verletzungen zu, an denen er noch an der Unfallstelle verstarb. Die 26 Jahre alte Fahrerin des Pkw Toyota blieb dabei unverletzt. Im Zuge der
Unfallaufnahme war die Unfallstelle für mehr als 3 Stunden voll gesperrt.

Steffi Nietz

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top