Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Musikalische Liebeleien am Mueßer Ufer

Sommerkonzert mit internationalem Flair im Freilichtmuseum

Jana Kühn und Anton Kryukov. FOTO: privat

Musikgenießer können sich in den Samstagabendstunden des 24. Juni am Südufer des Schweriner Sees auf eine romantische und swingende Liaison einlassen. Jana Kühn und Anton Kryukov begeistern mit einem vielseitigen Repertoire an Liedern von den 20er Jahren bis heute, von Hollaender und Brecht über Hilde Knef und Element of Crime bis Rio, Wenzel und The Beatles, vom Swing zum Mitwippen über ausladende Walzer bis hin zu melancholischen Liebesliedern, von filigranen Musettes bis grobem musikalischen Unfug auf Deutsch, Russisch, Französisch und Englisch, dazu Geschichten und Gedichte aus aller Herren- und Damenländer.

Anton Kryukov, ein leidenschaftlicher Virtuose am Bajan, dem russischen Knopfakkordeon mit russischer Seele und Charme, begleitet Schauspielerin und Sängerin Jana Kühn, die mit ihrer ausdrucksstarken Stimme Lieder aus aller Welt zu erzählen weiß. Seit drei Jahren musizieren die Künstler zusammen: auf großen und kleinen Bühnenbrettern, in heiligen Hallen, staatlichen Häusern, auf Kiezfesten, einst in Namibia, manchmal in Berliner Straßencafés, oft an der Küste, auf dem Flachland und auf den Straßen Europas unterwegs. Dabei eint sie ein Motto: HAND AUF HERZ! Das ist musikalische, sprachliche und schnörkellose Leidenschaft pur, die ins Blut und unter die Haut geht, ganz offen, ganz ehrlich.

Diese einzigartige Weltreise beginnt um 19 Uhr auf dem Gelände des Freilichtmuseums Schwerin-Mueß direkt am Seeufer.

Fred-Ingo Pahl

Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]