Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

MV WERFTEN und SSC-Sport-Marketing unterzeichnen Sponsoringvertrag

Der Vertrag für diese und die nächste Saison wurde am 1. März von den Geschäftsführern Jarmo Laakso und Richard Gruenhagen sowie SSC-Präsident Johannes Wienecke unterschrieben.

MV Werften und SSC unterzeichnen Sponsoringvertrag. Bild: © EHfoto

Schwerin – MV WERFTEN ist ab sofort einer der Sponsoren der Volleyballerinnen des SSC Palmberg Schwerin (SSC). Ein entsprechender Vertrag wurde am 1. März, direkt nach dem letzten Heimspiel der Hauptrunde der Saison 2016/17, von den MV-WERFTEN-Geschäftsführern Jarmo Laakso und Richard Gruenhagen sowie SSC-Präsident Johannes Wienecke in der PALMBERG ARENA in Schwerin unterzeichnet. Das Sponsoring der Erstligamannschaft läuft für die Spielsaisons 2016/17 und 2017/18.

Richard Gruenhagen betonte während der Unterzeichnung die Bedeutung des Sponsorings als Zeichen des regionalen und gesellschaftlichen Engagements der Werftengruppe: „Der SSC Palmberg Schwerin ist die erfolgreichste Mannschaft in Mecklenburg-Vorpommern, spielt in der höchsten Spielklasse und ist national und international erfolgreich. Das passt bestens zu unserem Anspruch, national und international Top-Leistungen zu erbringen und zur Ligaspitze zu gehören. Und wie der SSC möchten auch wir die besten Kräfte für uns begeistern und nach Mecklenburg-Vorpommern holen.“

„Wir freuen uns sehr über die Unterstützung von MV WERFTEN und schon heute auf die Zusammenarbeit. Nur dank Sponsoren wie ihnen ist es uns möglich, in Schwerin Volleyball auf höchstem Niveau zu bieten, intensive regionale Nachwuchsarbeit durchzuführen und gleichzeitig international auf uns aufmerksam zu machen“, lobte SSC-Präsident Johannes Wienecke das Engagement des Schiffbauunternehmens.

SSC

Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]