Nach Körperverletzung in Neukloster 3 Männer leicht verletzt

Am Donnerstagabend gegen 21:30 Uhr, kam es in Neukloster (LK NWM) zu körperlichen Auseinandersetzungen zwischen zwei Personengruppen, in deren Ergebnis drei Männer infolge von Schlägen leichte Gesichtsprellungen erlitten.

Auslöser des Streits war nach ersten Erkenntnissen das Anbringen von NPD-Aufklebern an der Fensterscheibe des Bistros eines ausländischen Betreibers. Nachdem dieser wiederholt den Männern das Aufkleben untersagte und diese das Verbot scheinbar ignorierten, eskalierte die Situation. An der Auseinandersetzung waren neben deutschen auch mehrere ausländische Mitbürger beteiligt. Die Ermittlungen zum Motiv und Verlauf der Auseinandersetzung dauern an.

Steffi Nietz


Produkttipps

Nach oben scrollen