Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Nachdenken über Ursachen und Wirkungen des Rechtsextremismus

Landeshauptstadt lädt zur Konzertlesung mit Stephan Krawczyk

 

Stephan Krawczyk © Nadja KlierWelche Pfade führen in den Sumpf der rechten Szene? Und was muss auf den Wegweisern stehen, die aus dem Dickicht dumpfen Deutschtums, tragischer Heldenträume und Versagensängsten wieder herausführen? Der Liedermacher und Schriftsteller Stephan Krawczyk hat diese Fragen in den vergangenen vier Jahren im Rahmen eines Schulprojekts wieder und wieder mit Heranwachsenden diskutiert, um Jugendliche über Ursachen und Wirkungen des Rechtsextremismus in Deutschland aufzuklären. Die Landeshauptstadt Schwerin hat Stephan Krawczyk am 27. Januar 2016 um 17 Uhr anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationssozialismus zu einer Konzertlesung über dieses Thema in die Aula der Schweriner Volkshochschule in der Puschkinstraße 13 eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Mitreißend und genau skizziert Krawczyk in seinem Buch „Mensch Nazi“ die alles andere als unausweichliche Entwicklung eines in den letzten Tagen der DDR nur unzulänglich sozialisierten jungen Menschen zum Neonazi. Er berichtet dabei auch von den Feinheiten der Menschwerdung, nicht nur anhand der Begegnung mit dem gewalttätigen Neonazi Klemens in einer Kreuzberger Kneipe, sondern vor allem auch angesichts der zahlreichen Herausforderungen im eigenen Bestreben, seinem spät geborenen Sohn eine liebevolle Erziehung zu einem selbständigen, verantwortungsbewussten Menschen zuteilwerden zu lassen. „Ich möchte mit diesem Programm eine Sprache finden, in der wir uns über die tiefsitzenden Probleme unserer Gesellschaft verständigen können. Ideologie hilft uns hier nicht weiter“, so der bekannte Liedermacher und DDR-Bürgerrechtler.

 

Quelle: LHS


Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]