Nachwirkungen von „Rock in da Block“

Ausstellung im Stadtteilbüro Neu Zippendorf eröffnetNeu Zippendorf. Während das Publikumsvoting per Internet für die beste Band dem Ende zugeht, öffnete am Donnerstag (29. November) im Stadtteilbüro Neu Zippendorf am Berliner Platz eine Ausstellung zum Thema „Rock in da Block, dem Jugendrockfestival in Schwerin“, das dieses Jahr durch LOS (Lokales Kapital für soziale Zwecke) finanziert wurde. Noch bis zum 13. Dezember können sich Interessierte während der Öffnungszeiten des Büros (Montag und Donnerstag von 9 Uhr bis 16. Uhr sowie Dienstag und Mittwoch von 9 Uhr bis 17 Uhr) die Dokumentation ansehen. Gezeigt werden Fotos, Plakate, Banner, T-Shirts und andere Dokumente von den Anfängen bis zur Gegenwart. Bereits jetzt werden Jugendliche gesucht, die sich an der Organisation von „Rock in da Block 2008“ beteiligen wollen. Anmelden können sie sich per E-Mail an rockindablock@gmx.net.ASS

Anna-S. Schubert

Schweriner Mordgeschichten: EKHK Raschke ermittelt
Preis: € 7,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lais Puzzle Schwerin 500 Teile
Preis: € 29,99 Mehr Info: thalia.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top