Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Nachwuchs bei den Giraffen im Schweriner Zoo erwartet

In den nächsten Tagen soll es soweit sein

„Die Tragzeit bei den Giraffen liegt zwischen 14 und 15 Monaten – darum ist die Feststellung des Geburtstermins nicht ganz sicher zu bestimmen“, erklärt Reviertierpfleger Thomas Engelhardt, „aber wir rechnen, dass das Jungtier Ende des Monats zur Welt kommt.“

„Ich bin immer wieder aufgeregt“, verrät der erfahrene Tierpfleger, der auch diese Geburt persönlich begleiten will. Da das Muttertier bei der Geburt steht, fällt das Neugeborene aus zwei Metern Höhe zu Boden. Zu diesem Zeitpunkt ist es bereits 1,90 Meter groß und wiegt ca. 100 Kilogramm. 15 Monate wird das Jungtier gesäugt, mit vier Jahren wird es geschlechtsreif und mit sechs Jahren erreicht es die volle Größe. Die Giraffe als höchstes Landtier der Welt wird bis zu sechs Meter groß.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]