Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Nachwuchskräfte für die Schweriner Berufsfeuerwehr

Sechs junge Männer setzten sich gegen 100 Mitbewerber durch

 

Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow (li.) ernennt sechs Brandmeister-Anwärter in das Beamtenverhältnis auf Widerruf. Auf dem Foto sind auch Silke Pagel von der Fachgruppe Personal, Dr. Stephan Jakobi, Leiter der Feuerwehr und des Rettungsdienstes ( 1.v.re.) und Alexander Schulz von der Aus- und Weiterbildung (3.v.r.). (Bild: (c) Landeshauptstadt Schwerin)Nachwuchs für die Schweriner Berufsfeuerwehr. Sechs feuerwehrtechnische Nachwuchskräfte ernannte Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow am 29.01.2016 als Brandmeister-Anwärter in das Beamtenverhältnis auf Widerruf. Die jungen Männer aus Schwerin, Rostock und Ludwigslust konnten sich gegen mehr als 100 Mitbewerberinnen und Mitbewerbern durchsetzen. Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow freute sich sehr über die neuen Brandmeister-Anwärter: „Wir brauchen jungen leistungsstarken Zuwachs für das Team der Berufsfeuerwehr. In der Bevölkerung genießt die Feuerwehr eine sehr große Akzeptanz und Anerkennung.“

Die Auswahl der Nachwuchskräfte erfolgte mittels eines Eignungstests, der sich aus einem schriftlichen, einem sportlich-praktischen Teil und einem Vorstellungsgespräche zusammensetzte.
Drei der neuen Nachwuchskräfte haben bereits eine Ausbildung zum Rettungsassistenten absolviert. Die Ausbildung bei der Schweriner Berufsfeuerwehr dauert 22 Monate und erfolgt in großen Teilen am Standort in der Graf-York-Straße. Ausbildungsteile finden aber auch an der Feuerwehrschule in Malchow und bei anderen Berufsfeuerwehren im Land statt.

 

Quelle: LHS


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]