Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Nandolino erhält für das Sportevent neuen Anstrich

Maskottchen wurde für das 21. Drachenbootfestival schick gemacht

Schwerin • Sieben Meter lang, zwei Meter zwanzig hoch und ein Kopf mit einem Gewicht von rund 90 Kilogramm – das sind die stolzen Maße von Nandolino, dem Maskottchen des Schweriner Drachenbootfestivals. Im vergangenen Jahr wurde er zum 20-jährigen Jubiläum eingeweiht. Seit dem bringt der Drache den Sportlern und Veranstaltern Glück. Mit Liebe zum Detail frischte Künstler Nando Kallweit nur einen Tag vor dem Veranstaltungsbeginn Farben und Form wieder auf.

Ein Jahr schon steht Nandolino im Zentrum der Landeshauptstadt und wacht über das Drachenreich am Pfaffenteich. Viel hat sich am Maskottchen nicht verändert. „Zum Glück”, so Künstler Nando Kallweit. In liebevoller Kleinarbeit hatte er den Drachen im vergangenen Jahr aus vielen Lärchenholzelementen schichtweise verleimt und genagelt. „Bis auf ein fehlendes Hörnchen auf dem Kopf und einigen Abnutzungsspuren auf dem Rücken blieb der Drachen nahezu perfekt erhalten”, resümiert Kallweit. Doch das reicht dem Künstler nicht, schließlich soll Nandolino auch in diesem Jahr wieder allen Sportlern Glück bringen. So versah er den Drachen einen Tag vor Veranstaltungsbeginn mit neuer Farbe: Grün für den Körper, Rot für Hörnchen und Zacken und strahlendes Weiß für Zähne und Augen. „Nun kann er wieder die vielen Besucher des Drachenbootfestivals begrüßen. Schade ist nur, dass er in diesem Jahr dem Event den Rücken zuwendet. Das wird aber dem Erfolg des Festivals sicherlich keinen Abbruch tun”, sagt Kallweit zuversichtlich.

Nicht nur während des Spektakels erfreut sich Nandolino großer Beliebtheit. „Ich habe schon oft beobachtet, wie sich Besucher vor ihn gestellt und sich fotografieren lassen haben. Es ist ein gutes Fotomotiv für die Gäste der Stadt und ich freue mich, dass der Drache nun in seine zweite Saison geht”, sagt Erbauer Nando Kallweit.

Schweriner Drachenbootfestival


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]