Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Nandolino erhält für das Sportevent neuen Anstrich

Maskottchen wurde für das 21. Drachenbootfestival schick gemacht

Schwerin • Sieben Meter lang, zwei Meter zwanzig hoch und ein Kopf mit einem Gewicht von rund 90 Kilogramm – das sind die stolzen Maße von Nandolino, dem Maskottchen des Schweriner Drachenbootfestivals. Im vergangenen Jahr wurde er zum 20-jährigen Jubiläum eingeweiht. Seit dem bringt der Drache den Sportlern und Veranstaltern Glück. Mit Liebe zum Detail frischte Künstler Nando Kallweit nur einen Tag vor dem Veranstaltungsbeginn Farben und Form wieder auf.

Ein Jahr schon steht Nandolino im Zentrum der Landeshauptstadt und wacht über das Drachenreich am Pfaffenteich. Viel hat sich am Maskottchen nicht verändert. „Zum Glück”, so Künstler Nando Kallweit. In liebevoller Kleinarbeit hatte er den Drachen im vergangenen Jahr aus vielen Lärchenholzelementen schichtweise verleimt und genagelt. „Bis auf ein fehlendes Hörnchen auf dem Kopf und einigen Abnutzungsspuren auf dem Rücken blieb der Drachen nahezu perfekt erhalten”, resümiert Kallweit. Doch das reicht dem Künstler nicht, schließlich soll Nandolino auch in diesem Jahr wieder allen Sportlern Glück bringen. So versah er den Drachen einen Tag vor Veranstaltungsbeginn mit neuer Farbe: Grün für den Körper, Rot für Hörnchen und Zacken und strahlendes Weiß für Zähne und Augen. „Nun kann er wieder die vielen Besucher des Drachenbootfestivals begrüßen. Schade ist nur, dass er in diesem Jahr dem Event den Rücken zuwendet. Das wird aber dem Erfolg des Festivals sicherlich keinen Abbruch tun”, sagt Kallweit zuversichtlich.

Nicht nur während des Spektakels erfreut sich Nandolino großer Beliebtheit. „Ich habe schon oft beobachtet, wie sich Besucher vor ihn gestellt und sich fotografieren lassen haben. Es ist ein gutes Fotomotiv für die Gäste der Stadt und ich freue mich, dass der Drache nun in seine zweite Saison geht”, sagt Erbauer Nando Kallweit.

Schweriner Drachenbootfestival


Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]