Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

NDR-Drachenboot-Festival mit Neuerungen und guter Vorbereitung

Das 15.Drachenboot-Festival in Schwerin kann mit regem Interesse von Sportlern und Zuschauern rechnen.

Claussen“Das Drachenbootfestival in Schwerin ist mittlerweile ein `Markenzeichen` Schwerins und ein zentrales `event` im Veranstaltungsprogramm der Landeshauptstadt. Unser Anliegen ist es, noch mehr Leute aus ganz Deutschland und darüber hinaus nach Schwerin zu locken. Deshalb werden wir in diesem Jahr während des drei Tage Drachenbootsport weitere Höhepunkte bieten !”, stellt Schwerins Oberbürgermeister Norbert Claussen die herausragende Bedeutung der Drachenboottage für Schwerin heraus.

Seit 1992 sind die Drachenboote auf dem Pfaffenteich im Sommer nicht mehr wegzudenken. Mit der Europameisterschaft 1993 oder der ICF-Klub-WM 2005 gab es sogar internationale Meisterschaften in dieser alten und doch so trendigen Sportart.

In den 1970er Jahren gab es die ersten WM. Die erste Klub-WM des Verbandes ICF fand dabei vor zwei Jahren in Schwerin statt, wobei eine Neu-Auflage im Juni 2007 in Frankreich folgte. Bei den “World Games”, den Weltspielen in den nichtolympischen Sportarten, 2005 in Duisburg waren Drachenboot-Rennen Teil des Demonstrationsprogrammes.

Medaillen gab es für Schweriner Teams sowohl bei EM und WM. Die erfolgreichste EM war die Meisterschaft 1999 in Nottingham (England) als vier EM-Titel erkämpft wurden.

“Bereits zum 15.Mal wird das Drachenboot-Festival in Schwerin veranstaltet. Wir hatten dieses Mal aber ziemliches Herzklopfen und die Befürchtung, die Entwicklung des Drachenbootsportes könnte stagnieren. Aber die Sorge war unberechtigt. Meldeten im letzten Jahr 106 Teams, so gibt es in diesem Jahr Interesse von 126 Mannschaften.

Drachenboot-Teams aus unseren Partnerstädten Pila (POlen) und Wuppertal werden auch auf jeden Fall dabei sein. Der Mannschaft vom Team M-V, das bei der EM in Brandenburg starten wollte, die leider abgesagt wurde, konnten wir aber keine Zusage machen, im Hauptwettkampf zu starten. Letztendlich ginge dadurch der volkssportliche Charakter, das `Fun-Feeling`, der Schweriner Drachenboot-Tage verloren gehen, wenn die `Profis` auch noch starten und die Breitensportler distanzieren würden.

Überhaupt wird 2007 mehr das Sportgeschehen im Mittelpunkt stehen – vor allem während der Wettkämpfe wird auf `gigs` oder Disco-Sound verzichtet. Stattdessen wird eine qualifizierte sportliche Moderation die Zuschauer über das Wettkampfgeschehen auf dem Wasser unterhalten !”, äußert sich Mit-Organisator Heiko Stolp von der Kanurenngemeinschaft Schwerin zu den Vorbereitungen und Neuerungen beim Drachenbootfestival 2007.

Doch der musikalische Spass kommt keineswegs zu kurz: “Es wird eine Welcome-Party mit DJ Bernd Wilbrecht auf der Südterrasse des Pfaffenteiches geben. Am Samstag, 25.August, kann bei der Abendparty mit Andre Kuchenbecker und Heiko Lindemann getanzt und geflirtet werden. Am gleichen Tag gibt es dann ebenfalls das Musikfeuerwerk von Matthias Hörr.”, ergänzt Heiko Stolp.

Neuerungen bei den diesjährigen Drachenboot-Tagen sind bei den Cup-Wettbewerben und vor allem für die kleinen Drachenboot-Fans angesagt. Erstmalig wird – im Rahmen der Business-Games – der HELIOS-Cup, neben z.B. BUGA-Cup oder Sparkassen-Cup, ausgepaddelt.

Außerdem konnten zum ersten Mal Einzelsportler melden, aus denen individuell die Teams mit jeweils 20 Paddlern zusammengestellt werden.

Für die jüngeren, aber durchaus ebenfalls reiferen Drachenboot-Begeisterten wird es 2007 auch eine Premiere geben. “Wir haben ja in diesem Jahr die Drachenbootschule gegründet. Am Südufer des Pfaffenteiches werden wir dann für `jedermann` bzw.`jederfrau` unter Leitung eines Steuermannes/einer Steuerfrau Sonderfahrten im Drachenboot anbieten. So können die Zuschauer ihre praktischen Fähigkeiten in puncto Drachenbootsport testen.”, verrät Mit-Organisator Heiko Stolp.

Doch auch das Rahmenprogramm stimmt: Ein Gesundheitsmarkt findet bereits zum siebenten Mal statt. Das Motto anno 2007 lautet: `Gesund & Fit`. Auch der Kindertag der Verkehrswacht dürfte sicherlich reges Interesse finden.

Sogar die Initiative “Deutschland – Land der Ideen” hat bereits Deutschlands Drachenboot-Hochburg Schwerin entdeckt …

Die drachenbootsportliche Begeisterung für die Wettkämpfe vom 24. bis 26.August ist also entfacht !

Text: Marko Michels
Foto: Marko Michels


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]