Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

NDR zeigt Reportage über die Bundesgartenschau in Schwerin

Sieben Seen und eine Stadt – Rückblick auf das bunte Jahr der Bundesgartenschau in Schwerin

Fast zwei Millionen Gäste haben Schwerin 2009 als Buga-Stadt erlebt. Die NDR Autoren Peter J. Harke und Sibrand Siegert blicken in ihrer Reportage am Sonnabend, 29. Mai, 14.00 Uhr, im NDR Fernsehen auf das bunte Jahr der Bundesgartenschau zurück. Die Besucher waren begeistert, die Mitarbeiter der Buga wurden vor und während der Schau immer wieder mit Herausforderungen konfrontiert, u. a. mit dem Wetter: zu kalt, zu nass, zu trocken, zu heiß.

Renate Beermann und Anja Borstelmann koordinieren ein Armee von Gärtnern und eine gigantische Blumenchoreografie. Die Frühblüher für die Bundesgartenschau in Schwerin müssen vom Topf in die vorgesehenen Beete. Nach strengem Muster werden sie gesetzt. Tulpen, Stiefmütterchen und Ranunkeln dürfen nicht einfach so „herum blühen“, sondern sollen ein Gesamtbild auf der Bundesgartenschau ergeben. Gleichzeitig laufen die Arbeiten auf dem Schweriner See auf Hochtouren. Björn Malenke leitet den Bau einer schwimmenden Brücke. 330 Meter müssen gequert werden. Bei Wind und Wellengang müssen die bis zu 20 Tonnen schweren Pontonelemente exakt ausgerichtet und später verbunden werden. Durch den harten Winter konnte Malenkes Trupp erst verspätet loslegen. Die Zeit rennt.
Im April 2009 eröffnete Bundespräsident Horst Köhler die Bundesgartenschau in Schwerin.

„Sieben Seen und eine Stadt“:  Zu sehen ist die 60-minütige Reportage am Sonnabend, 29. Mai, um 14.00 Uhr im NDR Fernsehen.


Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]