Neuansiedlung in Schwerin-Süd

Glawe: 35 neue Jobs beim Dienstleistungsunternehmen

Das Hamburger Unternehmen b+g Produktions GmbH hat eine neue Betriebsstätte in der Schweriner Werkstraße zur Herstellung und Verarbeitung von Druckprodukten errichtet. „Mit der Neuansiedlung zeigt sich erneut, dass Mecklenburg-Vorpommern als Ansiedlungsstandort attraktiv für Investoren ist. 35 neue Arbeitsplätze werden im Dienstleistungsbereich entstehen“, sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe.

Die b+g Produktions GmbH gehört zur Unternehmensgruppe mailing.de GmbH und soll nach Unternehmensangaben die Herstellung von Mailings übernehmen, unter anderem Briefhüllen fertigen, vorgedrucktes Papier personalisieren, verarbeiten und kuvertieren. Laut Wirtschaftsministerium werden dazu in der Schweriner Werkstraße vorhandene Produktionshallen angemietet und in neue Maschinen investiert. „Die zentrale Lage des Industrie- und Gewerbegebietes Schwerin Süd und die guten infrastrukturellen Anbindungen nach Hamburg, Berlin und Rostock sind für Investoren attraktive Argumente, sich in der Landeshauptstadt anzusiedeln“, hob Glawe hervor.

Die Gesamtinvestitionen für die geplanten Umbauten sollen rund sechs Millionen Euro betragen. Das Wirtschaftsministerium unterstützt das Vorhaben mit knapp 2,2 Millionen Euro aus der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW).

Mörderisches Schwerin: Vier Fälle für Kommissar Berger
Preis: € 10,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top