Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Neue Azubis bei SOZIUS und Augustenstift begrüßt

Ausbildung mit Übernahmegarantie

Gemeinsam mit Gesch.ftsführer Frank-Holger Blümel (re.) und den zuständigen Mitarbeitern verbrachten die angehenden Altenpfleger/innen eine interessante Begrüßungsveranstaltung. (Foto: maxpress/cd)Schwerin • Mit Menschen arbeiten, sie unterstützen und ihr Leben begleiten – das möchten die elf angehenden Altenpfleger/innen bei SOZIUS Pflege- und Betreuungsdienste Schwerin gGmbH und im „Augustenstift zu Schwerin“. Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender Frank-Holger Blümel begrüßte die jungen Auszubildenden am Dienstag im Kirchsaal des Augustenstifts, motivierte sie und gab ihnen gute Wünsche mit auf den Weg.

„Wir freuen uns, Sie bei uns begrü.en zu dürfen und wünschen Ihnen eine spannende und lehrreiche Zeit. Seien Sie mit Leidenschaft dabei“, begrüßte Frank-Holger Blümel die jungen Erwachsenen, die am 1. September ihre Ausbildung starten. Den elf Azubis stehen spannende drei Jahre bevor. Von der Ernährungslehre über die Anatomie bis hin zur Anwendung ihres Wissens in Projekten werden die Frauen und Männer auf ihren Traumberuf optimal vorbereitet. Die 18-jährige Emma-Sophie Fröhlich hat sich bewusst für die Ausbildung zur Altenpflegerin bei SOZIUS und Augustenstift entschieden: „In diesem Beruf bekommt man viel zurück. Ich freue mich auf die kommenden drei Jahre und bin mir sicher, mit SOZIUS und Augustenstift die richtigen Unternehmen für meine Ausbildung gewählt zu haben.“

Aufgrund des Fachkräftemangels und des demografischen Wandels haben die angehenden Pflegekräfte nicht nur einen Beruf mit Zukunft sondern auch einen mit Arbeitsplatzgarantie gewählt. „Ich bin froh, dass Sie diesen Beruf gewählt haben. Wir brauchen Sie und ich garantiere Ihnen einen festen Arbeitsvertrag, wenn Sie Ihre Abschlussprüfungen erfolgreich absolvieren“, sagte Frank-Holger Blümel zum Abschluss der Zeremonie.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]