Neue Gartenstadt – Mitte

Frühzeitige Bürgerbeteiligung zum Bebauungsplan

Die Landeshauptstadt Schwerin führt zum Bebauungsplan „Neue Gartenstadt – Mitte“ im Rahmen der Sitzung des Ortsbeirat Haselholz/Ostorf die frühzeitige Bürgerbeteiligung durch. Das Plangebiet liegt im Stadtteil Haselholz und grenzt direkt an die bereits entstehende Neue Gartenstadt an. Ziel der Planung ist es, auf dem ehemaligen Kasernengelände ein Wohngebiet sowie einen Nahversorger zu entwickeln.

Mitarbeiter des Amtes für Bauen, Denkmalpflege und Naturschutz stellen die Planung am Mittwoch, den 7. April 2004, um 19.00 Uhr, im Gebäude des Technologie- und Gewerbezentrums, Hagenower Straße 73 vor. Interessenten haben Gelegenheit, die Planungsziele mit den Vertretern der Stadt zu diskutieren. Der städtebauliche Entwurf zum Plangebiet kann ab sofort im Stadthaus, Am Packhof 2-6, im Rondell in der vierten Etage während der Öffnungszeiten eingesehen werden.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top