Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Neue Schulleiterin an katholischer Schule in Schwerin

Brigitta Bollesen-Brüning übernimmt Amt von Dr. Jürgen Fiedler

Brigitta Bollesen-Bruening (Foto: Niels-Stensen-Schule Schwerin)Die katholische Niels-Stensen-Schule in Schwerin hat ab diesem Schuljahr eine neue Schulleiterin. Brigitta Bollesen-Brüning übernimmt die Leitung der Regionalen Schule und des gymnasialen Bereichs von Dr. Jürgen Fiedler, der in den Ruhestand verabschiedet wurde. Die gebürtige Rheinländerin hat in Aachen, Bonn und Köln studiert und ist Lehrerin für Sport und Religion. Sie war bisher tätig als Abteilungsleiterin im Ordinariat des Erzbistums Berlin und verantwortlich für Aus-, Fort- und Weiterbildung der Religionslehrer. „Schwerin kenne ich durch meine Mitarbeit in der Abiturkommission und ich freue mich auf die neue Herausforderung den Schulbetrieb mit all seinen Anforderungen kennenzulernen“, sagt die 57-Jährige, die zum ersten Mal eine Schule leitet.

Eine christliche Schule in einer Umwelt, die über viele Jahren entchristlicht wurde, sei schon etwas Besonderes. „Wichtig ist mir an dieser Schule, dass die Menschen mit ihrer unterschiedlichen Sicht auch die Welt hier Wege finden, zusammenzuleben“, sagt die Schulleiterin. Dabei reiche es nicht nur einfach Schule zu sein. „Wir müssen auch mit unseren christlichen Werten in die Gesellschaft, in die Stadt Schwerin hinein wirken.“ Eine christliche Schule spreche für die Vielfalt einer Stadt und bereichere die Bildungslandschaft, so Bollesen-Brüning.

Seit wenigen Wochen lebt Brigitta Bollesen-Brüning bereits in Schwerin. Zuvor war ihr Lebensmittelpunkt rund 30 Jahre lang Berlin. „Hier in Schwerin ist alles etwas ruhiger und unaufgeregter. Das hat aber vielleicht mit der unterschiedlichen Größe der Städte zu tun. Die Wege sind kürzer und die Menschen kommen mir entspannter vor“, sagt sie. Noch habe sie nicht im Schweriner See gebadet, aber sie sei eine begeisterte Schwimmerin. Darüber hinaus ist sie auch gerne mit dem Fahrrad unterwegs und kocht, backt und gärtnert gerne.

An der katholischen Schule in Schwerin werden ab diesem Schuljahr 672 Schüler lernen. Davon 200 in der Grundschule, 275 in der Regionalen Schule und 197 am Gymnasium. Die Kinder und Jugendlichen werden von rund 80 Lehrern und Erziehern unterrichtet und betreut.

Martin Innemann


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]