Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Neuer Kletterturm mit Blätterdach und eine Ameise zum Spielen

Spielplatz am Bleicherufer wird gerade saniert

Bereits abgebaut: Die alten Holzgeräte waren morsch geworden und werden nun von der SDS saniert oder ersetztFeldstadt • Der Spielplatz im Wohngebietspark Bleicherufer zwischen Brunnenstraße und Seestraße ist gut besucht, denn er bietet für kleinere Kinder eine riesige Spielfläche, für größere Kinder Platz zum Skaten. Damit die Kleinen auch weiterhin sicher rutschen, schaukeln und klettern können, saniert die SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen seit dieser Woche einen Teil des Spielplatzes, da einige Geräte morsch geworden sind.

Spielplatz BleicheruferDie zentrale Grünfläche mit Bäumen, Bänken und Brunnen lockt viele Schweriner – jung wie alt – in den Wohngebietspark Bleicherufer. Der mittlerweile 13 Jahre alte Spielplatz weist nun allerdings Alterserscheinungen auf. „Insbesondere die Holzspielgeräte unter den Bäumen sind dem Verschleiß erlegen und müssen ausgetauscht werden“, erklärt Katarina Dominka, Projektverantwortliche beim Öffentlichen Grün der SDS. „Damit es nicht langweilig wird, kommen in dem bewährten Kletter-Parcours rustikale Robinienstämme zum Einsatz“. Die Natur findet sich durchgängig wieder: Durch eine Holz-Ameise auf einem Wipphalm, Grashalmstangen mit Kletterkugeln sowie einem Grashalmsteg zum Sitzen und Balancieren bekommen die Kinder noch mehr Spielmöglichkeiten. Auch ein Lückensteg und weitere spannende Elemente werden derzeit angebracht. „Besonders toll werden die Mädchen und Jungen bestimmt die Kletterturm-Kombination mit Blätterdach, „Spinnennetz“ und Rutsche finden“, ist sich Dominka sicher. Damit auch die Eltern diesen neuen Bereich im Schatten der Bäume genießen können, werden zusätzlich zwei Bänke mit Papierkorb in der Nähe dieses Spielbereiches aufgestellt. „Die großen und kleinen Besucher des Wohngebietsparks wird es sicherlich auch freuen, dass die beliebte Feuerstelle einen festen Rahmen aus Natursteinpflaster mit einer Mulde erhält“, so Dominka.
Bis Ende der Woche soll der neue Spielplatz fertig sein.

Marthe Westphal

Fotos:
1) Bereits abgebaut: Die alten Holzgeräte waren morsch geworden und werden nun von der SDS saniert oder ersetzt. (SDS)
2) Eine riesige Spielfläche finden Kinder auf dem Spielplatz am Bleicherufer vor. Einige Holzgeräte kommen nun hinzu. (SDS)


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]