Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Neuer Vorstand im Klub Einblick e.V. gewählt

Roy Rietentidt ist neuer Vorsitzender des schwul-lesbischen Kommunikations- und Beratungszentrums

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung vom Klub Einblick, dem schwul-lesbischen Kommunikations- und Beratungszentrum in Schwerin, haben die zahlreichen Mitglieder einen neuen Vereinsvorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Roy Rietentidt und zum Stellvertreter wurde Sascha Priebe gewählt. Das Amt des Schatzmeisters übernimmt Falk Koop, weitere Beisitzer sind Peter Brill und Phil Rüdiger.

Klub Einblick bietet seinen Mitgliedern und Interessierten zahlreiche Kommunikations- und Beratungsmöglichkeiten, wie unter anderem eine Jugendgruppe, Mehrgenerationentreff, Lesben- und Frauengruppe, Aids- und Sexualberatung oder einfach das Freitags-Café. Das Freitags-Café hat sich im Klub zu einer festen Größe etabliert und findet jeden Freitag von 18.00-24.00 Uhr im Vereinshaus, Lübecker Straße 43, 19053 Schwerin statt. Dort habe die Café-Besucher auch die Möglichkeit mit Sozialarbeitern und Vorstandsmitgliedern ins Gespräch zu kommen.

Der neue Vorstand wird viele neue Angebote anbieten und altbewährte Veranstaltungen, wie die monatliche Discoveranstaltung Queerzone im M8, Seminarangebote und Themenabende, weiter ausbauen. Gerade in der Landeshauptstadt Schwerin als Zentrum in Westmecklenburg ist es wichtig, dass Lesben und Schwule die Möglichkeit haben ein neutrales Kommunikations- und Beratungszentrum aufzusuchen, betonte Roy Rietentidt, Vereinsvorsitzender und Diplom-Sozialpädagoge. Besonders hervorzuheben ist die gute Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragen der Stadt Schwerin, Petra Willert, auf deren Initiative die Lesben- und Frauengruppe ins Leben gerufen wurde.

Sascha Priebe


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]