Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Neues Ausbildungsjahr – neues Glück

Für 1200 Azubis beginnt seit September „der Ernst des Lebens“

Die IHK-Sommerprüfungen längst beendet und da lohnt in der Tat ein Blick zurück: 2.024 Azubis legten ihre Prüfungen im August ab und 1.768 davon „kamen durch“. Das entspricht einem Schnitt von 87,4 Prozent – und ist damit ein insgesamt respektabler Wert. Die besten 83 wurden dabei Mitte September speziell geehrt.

Trost für diejenigen, die nicht darunter waren: Beste  Zensuren sind nicht immer alles und in den nächsten Jahren kommt ohnehin der Praxis-Test. Da könnten die Ersten, dann schnell auch die Letzten sein. Aber dennoch gilt auch: Wer immer strebend sich bemüht, den können wir erlösen … Und sein es in Form eines zinslosen Förderkredites für die eigene Firma.

Während viele also in der Berufswelt durchstarten, begann für mehr als 1200 Neulinge der Ernst der Berufsausbildung bei einem IHK-Ausbildungsunternehmen. So konnte in etwa die Quantität der letzten Jahre in puncto Ausbildungsverträge gehalten werden. Sehr facettenreiche Angebote gibt es ebenfalls. In 145 Ausbildungsberufen kann man sein Talent unter Beweis stellen.

Mal schauen, wie viele Haar-Figaros, Gourmet-Köchinnen und Chef-Tippsen der neue Ausbildungsjahrgang so mit sich bringen wird.

M. Michels

Übrigens: Handwerklich international geht es am 26. Oktober zu … In Zusammenarbeit mit dem Enterprise Europe Network Mecklenburg-Vorpommern und der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern bietet die Handwerkskammer Schwerin am 26. Oktober 2010 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Schwerin einen Informationstag „Zusammenarbeit unter Nachbarn – Zugang zum polnischen Markt“ an.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]