Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Nicht vergessen!: Kommunal- und Europawahl am 25. Mai

Präsentation der Wahlergebnisse im Demmlersaal des Rathauses


Am 25. Mai sind Kommunal- und Europawahlen. Zur Präsentation der Hochrechnungen und vorläufigen amtlichen Wahlergebnisse sind die Schwerinerinnen und Schweriner ab 17.30 Uhr in den Demmlersaal des Rathauses eingeladen. Die Wahlergebnisse werden ab 18 Uhr auch im Internet unter www.schwerin.de veröffentlicht.

Zur Wahl der 45 Mitglieder der Stadtvertretung treten in der Landeshauptstadt 180 Kandidatinnen und Kandidaten von Parteien und Wählergruppen sowie Einzelkandidaten in drei Wahlbereichen an. Stimmberechtigt sind etwa 80 000 Schwerinerinnen und Schweriner ab 16 Jahren. Bei der Europawahl, an der EU-Bürger ab 18 Jahren teilnehmen dürfen, können etwa 78 000 Schwerinerinnen und Schweriner teilnehmen. Drei Tage vor der Wahl haben viele Schwerinerinnen und Schweriner bereits ihre Stimmen per Briefwahl abgegeben: So wurden zur Europawahl 9174 Wahlscheine ausgegeben und zur Kommunalwahl 9247. Mehr als 2700 Wählerinnen und Wähler nutzten den Briefwahlraum des Stadthauses zur Stimmabgabe. Der Briefwahlraum schließt am Freitag, den 23. Mai 2014, um 13:00 Uhr.

Quelle: Landeshauptstadt Schwerin


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]