Niesen begrüßte ausländische Schüler des Fridericianum im Stadthaus

Jugenddezernent Dieter Niesen begrüßte am Freitag, dem 27. August 2010 zwölf ausländische Schüler im Stadthaus.

Die Austauschschüler im StadthausDie Jugendlichen sind im Rahmen eines Preisträgerprogramms des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD) für vier Wochen nach Deutschland eingeladen. Alle Jugendlichen lernen an ihren jeweiligen Heimatschulen deutsch und sind Preisträgerinnen und Preisträger von landesweiten Deutschwettbewerben. Zwei Wochen ihres Deutschlandaufenthaltes verbringen die Jugendlichen aus Thailand, Weißrussland, Rumänien, Albanien, Zypern und Montenegro in Schwerin. Hier lernen Sie am Fridericianum und wohnen in Gastfamilien. Erion Shala aus Albanien und Kenan Kolloni aus Montenegro waren begeistert vom Unterricht am Gymnasium wegen der sehr guten Ausstattung der Schule und dem praxisnahen Unterricht.

Auf dem Schwerin-Programm der Jugendlichen stehen der Besuch des Schweriner Schlosses und des Freilichtmuseums Mueß. In der nächsten Woche lernen die jungen Leute Schwerin auch von der Seeseite aus kennen. Ausflüge führen Sie nach Rostock, Groß Raden und in die Barlachstadt Güstrow. Schwerins Jugenddezernent berichtete über die touristischen Potentiale der Stadt und die zahlreichen sportlichen und kulturellen Angebote. „Tourismus ist eine wichtige Lebensader für unsere Stadt. Ich hoffe, dass ihr mit vielen positiven Eindrücken nach Hause fahrt und gern wieder mit Eltern oder Freunden die schöne Landeshauptstadt besucht.“

Bereits seit zwölf Jahren ist das Fridericianum eine von nur wenigen ostdeutschen Partnerschulen des PAD. Betreut werden die jungen Leute von Christoph Roettig, Lehrer für Latein und Altgriechisch, und Helga Weber, Lehrerin für Deutsch und Sport am Gymnasium.

Mareike Wolf

Foto: Stadt

Der Dom zu Schwerin (Große DKV-Kunstführer)
Der Dom zu Schwerin (Große DKV-Kunstführer)*
von Deutscher Kunstverlag (DKV)
Preis: € 9,80 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*
Preis nicht verfügbar Mehr Info: Yadore* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 27. September 2022 um 00:20 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top