Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Noch ein Paddelschlag bis zum Start

24. NDR-Drachenbootfestival beginnt heute Abend / NDR strahlt Beitrag bundesweit aus

24. NDR-Drachenbootfestival:  Ein Fernsehteam des NDR war bei letzten Trainingseinheiten dabei. (Foto: Drachenbootfestival)Schwerin. Are you ready? Attention! Go! – Natürlich waren die Schweriner Baulöwen bereit für eine der letzten Trainingseinheiten vor dem Start des 24. NDR-Drachenbootfestivals. Mit gleich zwei Booten gehen die Aktiven dieses Vereins an den Start. Und sie haben ehrgeizige Ziele beim Großen Preis von Schwerin sowie den Business-Rennen. „Wir wollen unter die ersten 30 kommen und somit unseren Platz in der Championsklasse behaupten“, sagt Martin Jerratsch mit dem Paddel in der Hand. Damit würden sich die Schweriner in die Reihe der besten deutschen Teams einordnen. „Wir sind derzeit in der dritten Drachenbootliga gut unterwegs, mit der Option des Aufstiegs in Klasse zwei“, ergänzt Tobias Hein, bevor die Frauen und Männer in ihr schwarzes Boot steigen. Am Mittwochabend hatten sie zeitweilig sogar sehr charmante Unterstützung: Friederike Wittkuhn war mit einem Filmteam des NDR vor Ort und drehte eine spannende Reportage über die sportlichen Mitstreiter des Unternehmens BJ Bau Schwerin, zum dem der Verein Baulöwen Schwerin e.V. gehört. Zwei bis drei Mal pro Woche trainieren die Drachenbootsportler, sobald das Wetter im Frühjahr das Paddeln zulässt. Im Winter stehen Volleyball und Einheiten im eigenen Studio auf dem Programm, um genügend Fitness für die Saison mitzubringen.

Das Ergebnis des Drehs am Stangengraben ist bereits am Freitagabend zu sehen: Um 18.15 Uhr wirbt der Filmbeitrag in der bundesweit ausgestrahlten Sendung „Lust auf Norden“ für das 24. NDR-Drachenbootfestival und damit für die Landeshauptstadt Schwerin. Auch das Nordmagazin wird über die letzten Vorbereitungen am Pfaffenteich und das Training der Baulöwen berichten. Die Beiträge sind später auch über die Mediathek abrufbar.

Das Festival selbst startet um 17 Uhr mit den Night Races um den Stadtwerke Cup. Ab 19 Uhr sind alle Zuschauer und Besucher zur Welcome-Party am Südufer des Paffenteichs willkommen. Am Wochenende werden mehr als 3.000 Drachenbootsportler den Pfaffenteich abermals zu einem Wasserstadion machen. Ein buntes Rahmenprogramm bietet zwischen den Rennen viel Abwechslung und Sehenswertes für kleine und große Besucher – rund um den gesamten Pfaffenteich. Das große Feuerwerk steigt am Samstagabend ab 22.45 Uhr in den abendlichen Sommerhimmel. Danach ist Abfeiern angesagt. Die After-Show-Party beginnt um Mitternacht im Schweriner Tivoli.

ba


Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]