Oberbürgermeisterin lädt zur zweiten Onlinesprechstunde

Thema: Wie viel Kultur braucht Schwerin?

Am 6. Juni  wird Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow zum zweiten Mal Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern in einer Online-Sprechstunde beantworten. Diesmal stellt sie sich als Kulturdezernentin den Themen Kunst und Kultur: Schwerins Stärke ist die einmalige Verbindung von Kultur und Natur, heißt es im Leitbild „Schwerin 2020“. Aber wie viel Kultur braucht die Stadt? Leisten wir uns zu viel Kultur oder zu wenig? Welche Angebote sind besonders wichtig für die kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen? Können wir auf bestimmte Angebote auch verzichten? Und wie müssen die Kultureinrichtungen auf den demografischen Wandel reagieren? Welche Rahmenbedingungen brauchen Kultur- und Kunstproduzenten? Welche Leitlinien sollte Schwerin künftig verfolgen, um Kultur(landeshaupt)stadt zu bleiben?

Diskutieren Sie mit! Wer seine Fragen bei der Online-Sprechstunde stellen möchte, der kann sich von 18 bis 19.30 Uhr unter www.schwerin.de am moderierten Live-Chat mit Oberbürgermeisterin Gramkow beteiligen und die Diskussion in Wort und Bild live im Internet verfolgen.

Wer seine Fragen im direkten Gespräch mit Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow stellen möchte, hat dazu am 7. Juni 2011 um 20 Uhr während des KulturStreitgesprächs Nr. 3 im Schleswig-Holstein-Haus Gelegenheit.

Quelle: Landeshauptstadt Schwerin


Produkttipps

Nach oben scrollen