Oberbürgermeisterin gratuliert zum Jubiläum

„20 Jahre Stadtwerke sind eine Erfolgsgeschichte“

Mit einer Feierstunde und einer Ausstellung zu den wichtigsten Stationen der Unternehmensgeschichte erinnern die Stadtwerke Schwerin heute an ihre Gründung vor 20 Jahren. Zur Schar der Gratulantinnen und Graulanten gehört auch Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow. „Mit dem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung zur Gründung der Stadtwerke wurde am 24. Mai 1991 der Grundstein für ein modernes Energie- und Dienstleistungsunternehmen gelegt. Vor allem wurden die Weichen dafür gestellt, dass die Landeshauptstadt Schwerin wichtige Bereiche kommunaler Daseinsvorsorge im Interesse der Bürgerinnen und Bürger selbst steuern, verwalten und gestalten kann“, so die Oberbürgermeisterin.

„Für die Schwerinerinnen und Schweriner ist damit ein kompetentes und in der Region verwurzeltes Unternehmen entstanden, das in den Bereichen Strom, Wärme, Wasser und Verkehr hohe Versorgungssicherheit und zukunftsfähige Versorgungsstrukturen zu fairen Preisen bietet. Die Stadtwerke-Familie ist zudem ein attraktiver und zuverlässiger Auftraggeber für die regionale Wirtschaft und sichert damit Arbeits- und Ausbildungsplätze sowie Wertschöpfung in der Region.“

Als Vertreterin der Gesellschafterin Landeshauptstadt dankte Angelika Gramkow den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie den Geschäftsführungen aller zu den Stadtwerken gehörenden Gesellschaften für die geleistete Arbeit. Die Stadtwerke und ihre Tochterunternehmen hätten in den vergangenen Jahren teilweise harte Sanierungsprozesse hinter sich gebracht und bewiesen, dass sie effizient arbeiten und zugleich ein zuverlässiger Arbeitgeber sind, der gute Ausbildung, interessante Aufgabenfelder und sichere Arbeitsplätze bietet.

Quelle: Landeshauptstadt Schwerin

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top