Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Onlinesprechstunde mit Oberbürgermeisterin am 6. Juli

Thema: Eine zweite BUGA für Schwerin!?

Am 6. Juli wird Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow wieder Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern in einer Online-Sprechstunde beantworten. Die moderierte Onlinesprechstunde findet von 16.00 bis 17.30 Uhr statt und ist über die Internetseite der Stadt unter www.schwerin.de zu erreichen. Thema ist die Idee einer erneuten BUGA-Bewerbung Schwerins im Jahr 2025, über die die Schwerinerinnen und Schweriner in einem Bürgerentscheid abstimmen sollen. Die Stadtvertretung wird darüber in ihrer Sitzung am 11. Juli entscheiden. Schwerin könnte sich dann Anfang 2017 für die BUGA 2025 bewerben.

Was würde eine neue BUGA zur Verbesserung der Lebensqualität und der Stadtentwicklung beitragen? Was bringt sie für die touristische Attraktivität? Welche Ideen gibt es schon? Sind sie finanzierbar? Wie profitieren der Zoo und das Freilichtmuseum Mueß davon? Mit einer Machbarkeitsstudie des Berliner Planungsbüros SINAI liegt ein Konzept mit vielen tollen Ideen und einer soliden Finanzierung auf dem Tisch. „Die erfolgreiche BUGA 2009 hat Schwerin vorangebracht. Dieser Erfolg lässt sich auf Basis der jetzt vorliegenden Machbarkeitsstudie wiederholen und wir gehen davon aus, dass wir Fördermittel vom Land bekommen. Gleichzeitig ist eine solche weitreichende Entscheidung über die städtebaulichen Investitionsschwerpunkte für die nächsten zehn Jahre ohne ein positives Votum der Bürgerinnen und Bürger nicht denkbar“, sagt Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow. Diskutieren Sie mit! Wer seine Fragen bei der Online-Sprechstunde stellen möchte, der kann sich von 16.00 bis 17.30 Uhr unter www.schwerin.de am moderierten Live-Chat mit Oberbürgermeisterin Gramkow beteiligen und die Diskussion in Wort und Bild live im Internet verfolgen.

 

Quelle: LHS


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]