Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

OP-Schwester stellt Medikamentendieb in der Helios-Klinik

23-jährige Schweriner wegen ähnlicher Delikte vorbestraft

Schwerin – In der vergangenen Nacht versuchte ein Angestellter einer Reinigungsfirma aus dem OP-Bereich des Helios-Klinikums Medikamente zu entwenden. Auf ihrem Kontrollrundgang stellte eine OP-Schwester in einem unbeleuchteten Bereich eine fremde weibliche Person fest und bekam einen gehörigen Schreck. Diese gab dann an auf ihren Freund zu warten, der etwas holen müsse. Der Freund erschien unmittelbar später und erläuterte der Schwester gegenüber mit einer fadenscheinigen Begründung seinen Aufenthalt im Klinikum.

Sicherheitsdienst und Polizei wurden umgehend informiert. Der 23-jährige Schweriner räumte beim Eintreffen der Polizei ein, Betäubungsmittel-Konsument zu sein und solche am Vorabend auch konsumiert zu haben. Ein Drogenschnelltest bestätigte diese Angabe. Der Polizei ist der Mann kein Unbekannter, er trat wegen ähnlicher und anderer Delikte schon mehrfach in Erscheinung. Es wird derzeit geprüft, ob der Tatverdächtige für weitere Diebstahlshandlungen im Klinikum infrage kommt.

„Ein besonderer Dank und Anerkennung gilt der OP-Schwester, die mit Ihrem mutigem und entschlossenem Handeln, maßgeblich zur Ergreifung des Straftäters beitrug“, heißt es aus dem Polizeiinspektion Schwerin.


Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]