Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Operndoppelabend mit anschließendem Künstlergespräch

Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin zeigt „Der Musikfeind“ und „Die Opernprobe“

Zu einem Künstlergespräch im Anschluss an den Operndoppelabend „Der Musikfeind“ und „Die Opernprobe“ laden die Regisseurin der beiden Inszenierungen Anke Rauthmann sowie die Operndirektorin Dr. Ute Lemm am Samstag, den 22. Dezember ins Mecklenburgische Staatstheater Schwerin ein.

Regisseurin Anke Rauthmann inszeniert bereits zum zweiten Mal am Schweriner Theater. Sie debütierte hier 2009 mit der Mono-Oper von Gregori Fried “Das Tagebuch der Anne Frank“. In dieser Spielzeit wird die Regisseurin außerdem die beiden Kammeropern „Le pauvre matelot • Der arme Matrose / Death Knocks“ für das E-Werk inszenieren.

Richard Genée, Komponist der Oper „Der Musikfeind“, ist vielen als Textdichter der „Fledermaus“ bekannt. 1862 machte er in Schwerin Station und brachte hier am Hoftheater seine Oper zur Aufführung. Wie auch Albert Lortzings 1851 uraufgeführte und nahezu in Vergessenheit geratene komische Oper „Die Opernprobe“, ist „Der Musikfeind“ ein ironisch-komödiantischer Diskurs auf die Welt der Musik, der in Anke Rauthmanns Inszenierung in einem Tonstudio beginnt.

Zum Inhalt: Hammer, Redakteur eines Radiosenders, hat es als bekennender Musikfeind endlich geschafft, jegliche Musik aus seinen Sendungen zu verbannen. Das Leben könnte so schön sein, wäre da nicht seine widerspenstige Nichte, die nicht nur gern singt, sondern auch noch einen Komponisten liebt! Durch einen Trick gelingt es dem Paar den Musikfeind in einen Musikfreund zu wandeln, der sich im zweiten Teil des Operndoppelabends eine sehr skurrile Opernprobe erträumt.

Kartentelefon: 0385 / 5300 – 123; kasse@theater-schwerin.de


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]