Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Partnerstädte an den Adventswochenenden wieder mit dabei

Die Vorweihnachtszeit ist eingeläutet. Überall duftet es auf dem Weihnachtsmarkt nach frisch gebrannten Mandeln und der Lichterglanz hält Einzug in der Stadt.

Traditionell sind auch in diesem Jahr wieder Schwerins Partnerstädte mit von der Partie, um ihre Kultur den Schwerinern und Gästen näher zu bringen. Nachdem am 2. Adventswochenende die Lucia Prozession aus Schwerins schwedischer Partnerstadt Växjö auf dem Marktplatz zu erleben war, werden an diesem Wochenende Gäste aus dem italienischen Reggio Emilia erwartet.

Dozenten und Studenten der Fachhochschule für Tourismus in Reggio Emilia präsentieren am 12., 13. und 14. Dezember Produkte aus ihrer Region in einem Infopavillon auf dem Marktplatz nahe dem Rathaus. Natürlich können Sie sich auch über Reggio Emilia als Reiseziel informieren.

Vielen ist sicherlich noch die Musik- und Tanzshow in Erinnerung, die im vergangenen Jahr die polnischen Gäste aus Pila auf das Parkett der Marktbühne gelegt haben. Verpasst? Dann haben Sie am Samstag, dem 19. Dezember um 14 Uhr und am Sonntag, dem 20. Dezember um 13 Uhr die Gelegenheit, die Show zu erleben.

Wer den bekannten Gestalten und Figuren des Märchenerzählers Hans Christian Andersen begegnen möchte, sollte sich am 30. Dezember um 14 Uhr nichts vornehmen. Dann nämlich begeistert wieder die Märchenparade aus Odense Groß und Klein auf dem Marktplatz.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]