Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Betreuungsverein Neues Ufer e.V. lädt zum Tag der offenen Tür

Der Betreuungsverein Neues Ufer e.V. lädt am Mittwoch, dem 22. März in der Zeit von 9 bis 17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür in die Lübecker Straße 126 ein. Gemeinsam mit der Schweriner Betreuungsbehörde werden Fragen rund um die Themen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung erörtert. Interessierte Schwerinerinnen und Schweriner sind herzlich eingeladen, sich vor Ort von den Fachkräften informieren zu lassen.

Denn: Jedem – egal ob alt oder jung – sei ans Herz gelegt, eine Patientenverfügung und am besten auch eine Vorsorgevollmacht, wenigstens aber eine Betreuungsverfügung zu erstellen. Das hat den großen Vorteil, selbst über sein Leben zu bestimmen, solange es noch geht. Der Aufwand ist gering, der Nutzen offensichtlich. Es kostet lediglich etwas Überwindung, sich mit seiner eigenen Zukunft zu beschäftigen. Die Mühe lohnt sich. Denn warum sollen später andere über mein Schicksal entscheiden, wenn ich es heute selbst tun kann?


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]