Polizei bekommt hunderte Kilo Hehlerware geliefert

30-Jähriger ersteigerte gestohlene Scooter bei Internetauktion

Schwerin (ots) – In den Abendstunden des 29.10.2014 erschien ein 30 Jahre alter Randschweriner im Polizeirevier Schwerin und wollte eine Strafanzeige erstatten. Der Geschädigte hatte im Internet vor geraumer Zeit 3 neuwertige Elektroscooter günstig auf einem bekannten Internetportal erworben. Bei der Kaufabwicklung war seines Erachtens nach alles in Ordnung. Nachdem er schriftlich bei der Herstellerfirma versucht hatte, neue Unterlagen für die drei Geräte zu bekommen, hat er von dort die Mitteilung bekommen, dass die Geräte aus Diebstahlshandlungen stammen. Daraufhin hat er sich umgehend bei der
Polizei gemeldet und gleichzeitig die drei Scooter persönlich bei der Polizei abgeliefert. Zusammen hatten die Geräte einen Wert von über 10.000,-EUR gehabt. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen zum Verdacht der Hehlerei übernommen.


Produkttipps

Nach oben scrollen