Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Polizei fahndet nach männlichem Exhibitionisten

Täter soll 25-jährige Frau im Bereich Slüter Ufer belästigt haben

In Schwerin wurde am frühen Samstagmorgen, kurz nach 03:00 Uhr, eine 25-jährige Frau von einem Exhibitionisten belästigt. Die geschädigte Schwerinerin befand sich nach einer Feier auf dem Heimweg, als sie nahe ihrer Wohnanschrift, im Bereich Slüter Ufer zunächst schnelle Schritte hinter sich wahrnahm. Kurz vor ihrer Haustür drehte sich die junge Frau dann um und erblickte einen Mann, welcher an seinem erigierten
Penis manipulierte. Als sie den Mann entsetzt anschrie, flüchtete dieser vom Tatort.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

– männlich
– 1,80 m
– mitteleuropäisches Erscheinungsbild
– dunkle Haare
– trug dreckige Trecking-Stiefel und eine dunkle Jacke

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief ohne Erfolg. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um Mithilfe der Bevölkerung. Wer hat den Täter vor, während oder nach der Tat gesehen? Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Schwerin unter 0385 /5180-2224 oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.


Ähnliche Beiträge

Freizeit, Urlaub, Erholung und Sonderöffnungszeiten in vielen Urlaubsorten

Frau mit Einkaufstüten beim Shopping an einem Sonntag in der Schweriner Innenstadt

(Anzeige) Wer von Mecklenburg-Vorpommern hört, hat sicher Bilder von der wunderschönen Ostsee, von imposanten Steilküsten, von feinsandigen Sandstränden und von unzähligen Seen und Flüssen in unberührter Natur im Kopf. Inseln, Halbinseln, Wälder, frische Luft und atemberaubende Sonnenauf- und untergänge gehören ebenso zum nordischen Charme wie stolze Hafenstädte, Kunst und Kultur. Bei der Planung einer schönen […]

Starker SSC bezwingt Stuttgart 3:0

Beide Pokalfinalisten der Vorsaison sind bei der Neuauflage 2018 in Mannheim zum Zuschauen verurteilt. Der SSC Palmberg verlor wie bereits in der Liga in einem spannenden Spiel gegen den Dresdner SC mit 2:3, aber auch der klare Favorit Stuttgart verlor gegen VC Wiesbaden.