Polizei mit modernster Technik auf der BUGA

Super-Zweirad jetzt in Schwerin im Einsatz

BUGADie Polizei auf der Bundesgartenschau in Schwerin hat jetzt einen echten Hingucker. Den Beamten der BUGA-Wache steht jetzt ein Segway PT zur Verfügung.

Es ist das erste Gerät seiner Art, das die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern einsetzt. Dafür wurde es speziell mit Blaulicht, Martinshorn und einer Lautsprecheranlage ausgestattet.

Polizeiobermeister André Lemcke ist von dem außergewöhnlichen Fahrzeug begeistert. „Durch die extreme Wendigkeit des Segway kommt man auch bei viel Publikumsverkehr auf der BUGA gut voran. Die Gäste staunen über das Gerät und man kommt mit ihnen schnell ins Gespräch. Genau das wollen wir mit unserer Präsenz auf der Gartenschau ja erreichen.“

Auf der Bundesgartenschau 2009 wird das Gerät zunächst nur getestet. Über den weiteren Einsatz bei der Landespolizei ist noch nicht entschieden.

Der Segway Personal Transporter wurde von dem US-Amerikaner Dean L. Kamen erfunden.


Produkttipps

Nach oben scrollen