Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Polizei MV wird 25 Jahre

Großer Eventtag am 26. September im Polizeizentrum Schwerin

Schwerin (ots) – Aus Anlass des 25-jährigen Bestehens der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern wird das Polizeizentrum in der Graf-Yorck-Straße am 26.09.2015 um 10.00 Uhr seine Pforten öffnen. Streifenwagen, Polizeimotorräder, Wasserwerfer, der Polizeihubschrauber, ein Schlauchboot der Wasserschutzpolizei, Geschwindigkeitsmesstechnik, oder Polizeitaucher, das alles und weitere interessante Technik können Sie sich aus der Nähe ansehen und mit den Polizeibeamten ins Gespräch kommen.

Erfahren Sie mehr an unseren Präventionsständen zum Thema Einbruchsschutz, Gewalt- und Drogenprävention. Vielleicht wollen Sie Ihr Fahrrad besser gegen Diebstahl bei einer kostenlosen Codierung sichern? Abwechslungsreiche und aufregende Momente können Sie bei den Vorführungen der Diensthundführer erleben. Unsere Einsatztrainer präsentieren ihr professionelles Können in aktionsgeladenen Einsatzsituationen. Für die Kleinen ist ebenfalls gesorgt. Die Polizeipuppenbühne, Möwe Klara und ein Fahrradparcours warten darauf entdeckt zu werden.

Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen, um ein umfassendes Bild von ihrer Polizei zu bekommen. Innenminister Lorenz Caffier wird um 12.00 Uhr ein Grußwort halten. Für Speis und Trank wird ebenfalls gesorgt.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]