Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Post verliert das Finale um den BHU-Cup gegen die Füchse Berlin mit 26:33 (11:12)

Post Schwerin im BHU-Cup ohne Chance im Finale gegen Berlin
BHU_CupSchwerin (WG):  Das Finale des 4. BHU-Cups bestritten wie im Vorjahr die Mannschaften von Post Schwerin und die Füchse Berlin. Bis zur Halbzeit konnte Post noch gut mithalten und das Spiel offen gestalten. Das 1:0 durch Manuel Evora war aber dann auch schon  die einzige Post-Führung im ganzen Spiel. Doch der wiederum glänzend aufgelegte Torhüter Milos Putera im Post-Tor sorgte mit seinen Paraden dafür, dass die Berliner nicht davonziehen konnten. Zwischenzeitlich setzten sich die Füchse auf 6:2 ab (11. Min.), doch Post war beim 8:8 wieder dran (22. Min.). Beim Stand von 11:12 wurden die Seiten gewechselt.

BHU_CupLeider lief nach dem Seitenwechsel bei Post nicht mehr all zuviel zusammen. Berlin zog auf 16:11 davon (34. Min.). Diesen Vorsprung konnte Berlin relativ locker verwalten und ohne allzu große Mühe über die Zeit bringen. Milos Putera wurde in der 2. Halbzeit durch Peter Niepagen ersetzt, der allerdings noch nicht die Klasse des Slowaken hat. So kam Berlin immer wieder zu leichten Treffern, weil auch in der Post-Offensive nicht mehr viel zusammenlief. Einzig Lars Klüttermann war mit sieben Treffern in der 2. Halbzeit der einzige Aktivposten. So konnte Berlin verdient mit 33:26 den diesjährigen BHU-Cup gewinnen.

Post Schwerin spielte mit: Putera (8 Paraden), Niepagen (3 Paraden); Witt (3), Riediger (2),  Evora (3), Rauch (1), Schilk,  Heinze (3), Klüttermann (10/6), Pankhofer (4)

Das Spiel um Platz 3 gewann GWD Minden gegen den Stralsunder HV mit 37:27 (17:18).

Bester SpielerAls bester Spieler wurde ausgezeichnet:

Michal Kubisztal, Füchse Berlin

Bester TorschützeBester Torschütze: Lars Klüttermann, SV Post Schwerin, mit 16 Toren im Verlaufe des 4. BHU-Baustoffe-Cup 2009. Foto (4): Dietmar Albrecht


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]