Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Präventionsangebote sind häufig Frauensache

KKH-Allianz startete Online-Umfrage

Schwerin – Schwache Vorstellung vom starken Geschlecht: Wenn es um vorbeugende Gesundheitskurse geht, tauchen Männer häufig ab. Das hat eine Online-Umfrage der bundesweiten Krankenkasse KKH-Allianz unter 3.410 Versicherten ergeben, die in den letzten zwei Jahren an einem Präventionskurs teilgenommen haben.

Demnach waren fünf von sechs Teilnehmern in Entspannungskursen weiblich. Auch die Zahl der männlichen Kursteilnehmer in den Bereichen Bewegung und Ernährung hielt sich mit 21 beziehungsweise 28 Prozent in Grenzen. Lediglich bei Raucherentwöhnungskursen hielt sich das Verhältnis von Männern und Frauen ungefähr die Waage.

Generell könnte sich aber fast jeder zweite Mann vorstellen, einen Präventionskurs zu besuchen, wie eine weitere Analyse der Krankenkasse ergab. „Offenbar erreichen die derzeitigen Kursangebote die männliche Bevölkerung nur unzureichend“, sagt Ronny Schomann vom KKH-Allianz Serviceteam in Schwerin. „Zukünftig brauchen wir in diesem Bereich verstärkt Anreize für Männer.“ Das gilt umso mehr in Anbetracht der Tatsache, dass sich Präventionskurse für die Teilnehmer offensichtlich lohnen: Im Schnitt gaben vier von fünf Teilnehmern an, der jeweilige Kurs hätte längerfristige positive Effekte auf ihre körperliche Gesundheit gehabt.

Quelle: KKH-Allianz


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]