Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Praxistipps für natürliche Artenvielfalt im Garten

NABU-Aktionstag „Naturnaher Garten“ zur Stunde der Gartenvögel am 14. Mai in der Naturschutzstation Schwerin

 

Bienenweide im Hausgarten (Foto: Katja Burmeister)Schwerin – Wie gestalte ich meinen Garten bienenfreundlich? Was bedeutet torffreies Gärtnern? Welche Pflanzen eignen sich für einen naturnahen Garten und wie kann ich etwas für Nützlinge im Garten wie Vögel und Wildbienen tun? Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt beim Gartenaktionstag, den der NABU Mecklenburg-Vorpommern am Pfingstsamstag, 14. Mai, in der Naturschutzstation Schwerin (Am Strand 9) veranstaltet. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zwischen 10 und 16 Uhr stehen zahlreiche Aktions- und Infostände bereit, an denen z. B. Nistkästen für Vögel oder Nisthilfen für Wildbienen gebaut werden können. Außerdem wird eine Auswahl an bienenfreundlichen Pflanzen zum Kauf angeboten und Tipps zum torffreien Gärtnern vermittelt. Außerdem ist die neue Ausstellung zum Thema „Vogelparadies Garten“ in den Stationsräumen zu besichtigen. Diese wird aktuell durch eine Sonderausstellung zum Stieglitz – Vogel des Jahres 2016 – ergänzt.

Passend zur „Stunde der Gartenvögel“, die ebenfalls am Pfingstwochenende stattfindet, wird NABU-Vogelexperte Ulf Bähker kleine ornithologische Führungen durch den Stationsgarten anbieten, jeweils um 10 Uhr, 12 Uhr und 14 Uhr.
Ein Rundgang zum Thema Bienen und bienenfreundliche Gartengestaltung findet jeweils um 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr mit NABU-Bienenfachfrau Katja Burmeister statt. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Es steht die Frozen Joghurt Bar bereit, mittags gibt es Pizza aus dem Lehmbackofen der Station und nachmittags Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.

Für Rückfragen: Naturschutzstation Schwerin, Tel.: 0385 – 477 33 744, E-Mail: Naturschutzstation@NABU-MV.de


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]