Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Premiere von „Verflixter Ratz!“ am 16. Mai im Puppentheater

Am Sonntag, den 16. Mai feiert die neue Inszenierung des tandera-Theaters „Verflixter Ratz“ für Kinder ab 5 Jahren um 16 Uhr im Puppentheater im E-Werk des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin Premiere.

Verflixter RatzVerflixter RatzZum Stück: Ratz, die kleine Straßenratte liegt auf ihrer leeren Chipstüte und schaut zu den erleuchteten Fenstern der Häuser hoch. Sie fragt sich, wie es wäre, wenn es jemanden gäbe, der sie mit einem schönen Namen zum Essen rufen würde, der für sie sorgen und sich freuen würde, dass sie da ist. In einer gut sortierten Tierhandlung bekommt jeder das Tier, das zu ihm passt: einen braven Hund, eine pflegeleichte Katze, ein possierliches Kaninchen. Aber wer will eine Straßenratte?

Die Inszenierung wird gefördert von der Niedersächsischen Lottostiftung und  vom Lüneburgischen Landesverband.

Kartentelefon: 0385 / 5300 – 123; kasse@theater-schwerin.de

Nina Heinrich

Fotos: Veranstalter


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]