Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Pressefrühstück beim Schweriner SC

Bereits zum dritten Mal in dieser Saison luden die Verantwortlichen der Volleyball-Mannschaft des Schweriner SC  Medienvertreter zum Pressefrühstück. 20100204sscblid1plakatcevcup.jpg

Schwerin (WG): SSC-Präsident Johannes Wienecke begrüßte die Pressevertreter und gab Informationen zum aktuellen Stand der Mannschaft. Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Begegnung im Europapokal gegen den sechsten der 1. italienischen Liga, Yamamay Busto Arsizio. Diese Spiele finden am 18.02. in Busto und das Rückspiel am 24.02. in der hiesigen Sport- und Kongresshalle statt.

Trainer Tore Aleksandersen erläuterte den Stand der Vorbereitungen auf diese Aufgabe. Nach seiner Auffassung ist Busto klarer Favorit. Er hofft auf mindestens einen Satzgewinn im Hinspiel, um noch eine gewisse Chance zu haben und viele Zuschauer (mindestens 3.000) in die heimische Halle zu locken. Der Kartenvorverkauf läuft bereits (Preise zu 10,- bzw. 8,- Euro). 20100204sscpkbild2.jpg

Am 13.03. 2010 wird dann endlich die neue Volleyballhalle mit dem Punktspiel gegen Allianz Volley Stuttgart eingeweiht. Vorher stehen aber noch schwere Auswärtsspiele gegen den VfB Suhl (06.02.), Alemannia Aachen (13.02.) und USC Münster (28.02.) an.

Zielstellung der Mannschaft ist, alle Punktspiele siegreich zu gestalten und so die Tabellenspitze zu behaupten.          Foto: P. Bohne


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]