Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

PSV Gastgeber der Norddeutschen Meisterschaften im Ringen

Schwerins Starter Frank Piske und Grigoriy Krasokha früh aus dem Turnier ausgeschieden

Frank Piske und Grigoriy Krasokha starteten für den PSV Schwerin. © PSV

Am 25. Februar 2017 fand in Schwerin zum zweiten Mal die Offene Norddeutsche Einzelmeisterschaft im Ringen für die A- und B-Jugend, sowie für die Männer in beiden olympischen Stilarten statt. Die rund 200 Teilnehmer aus 46 Vereinen kämpften um die begehrten Medaillen und Pokale. Die weiteste Anreise, mit über 750 km, hatte ein Starter des KSV Linzgau-Taisersdorf.

Als Veranstalter zeigte sich der PSV Schwerin stolz, auch wieder zwei eigene Kämpfer an den Start schicken zu können. Frank Piske und Grigoriy Krasokha traten in den am stärksten besetzten Gewichtsklassen an. Frank musste sich in seinen beiden ersten Kämpfen den am Ende des Turniers Sechst- und Erstplatzierten geschlagen geben und schied damit aus. Grigoriy hatte kein besseres Los gezogen und verlor gegen zwei spätere Medaillengewinner. Für beide war das Turnier leider frühzeitig beendet und dennoch war die Freude, in einem so stark besetzten Starterfeld antreten zu dürfen, groß.

Als besonderer Gast wurde dieses Jahr Herr Dr. Christian Frenzel, Leiter der Staatskanzlei MV, begrüßt. Herr Dr. Frenzel, Uwe Bremer (Präsident des Ringerverbands MV) und Andreas Franz (Abteilungsleiter Ringen in Schwerin) fanden zur Begrüßung der Kämpfer und zum Start des Turniers die richtigen Worte. Der PSV Schwerin gratuliert allen Teilnehmern zu ihren Platzierungen. Für den reibungslosen Ablauf sei allen Kampfrichtern, dem Wettkampfbüro, dem Orga-Team und allen freiwilligen Helfern gedankt.

 

Thomas Buhs / Ingo Hopfeldt

Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]