Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Qualifikationsturnier zum Tennis-KIA-Mixed-Cup Deutschland

Am vergangenem Sonnabend führte das Autohaus „Hugo Pfohe“ auf der Tennisanlage des Schweriner TC ein Qualifikationsturnier zur Teilnahme am deutschlandweitem Endausscheid in Frankfurt/M. durch.

Gestartet wurde mit 20 Mix-Teams. Mit dabei waren auch die Vorjahressieger Verena Mann und Lars Hartwig.

Lars HartwigDas große Starterfeld konnte bei schwül warmen Temperaturen pünktlich beginnen. Dass es bei diesem Turnier um etwas ging, war allen Teilnehmern anzumerken. Schließlich winkt den Siegern ein tolles Wochenende in Frankfurt/M. inklusive Hotelübernachtung, Shuttleservice, einem top-organisierten Turnier und bei einem Sieg in Frankfurt die Teilnahme an den „Amateur-Australian Open“ vom 17.01-31.01.2011 in Melbourn.

Dr.Frank Rimkus, Angela Rimkus, Werner Urbanek und Diana SalowSo weit wollte natürlich erst einmal niemand denken und somit wurde Spielrunde für Spielrunde mit hoher Konzentration angegangen.
Die Konkurrenz war in diesem Jahr größer und somit mussten die vermeintlich favorisierten Paare auf einem hohen Spielniveau bleiben, um am Ende erfolgreich zu sein. Nicht ganz unerwartet gewannen dieses Qualifikationsturnier die Vorjahressieger Verena Mann und Lars Hartwig. Beide traten im Endspiel gegen die bis dahin sehr stark spielenden Angela und Dr. Frank Rimkus an. Der erste Satz ging deutlich an die Vorjahressieger, so dass die Zuschauer mit einem schnellen Sieg rechneten. Doch wie so oft im Tennissport kippte die Partie und der zweite Satz ging an das Paar Rimkus. Es kam zur Entscheidung durch Tiebreak. Lars Hartwig drehte jetzt stark auf und zwang mit tollen Returns seine sportlichen Gegner immer wieder zu Fehlern, so dass er mit seiner sicher spielenden Partnerin Verena Mann verdient gewann und beide im September erneut nach Frankfurt/M. fahren dürfen.

Durch die Turnierverantwortliche Frau Birgit Bastian und ihren fleißigen Helfern vom Autohaus „Hugo Pfohe“ war wieder einmal ein perfekt organisiertes Event auf die Beine gestellt worden. Die Plazierten konnten sich über tolle Sachpreise freuen. Es wurde im Anschlusss an die Siegerehrung an einer langen Tafel gemütlich gegessen und getrunken und noch viel gelacht.

Ergebnisse:
Sieger v.L.n.R: Dr. Rimkus, Angela Rimkus, Lars Hartwig, Verena Mann, Werner Urbanek, Diana Salow1.Platz    Verena Mann/Lars Hartwig
2.Platz    Angela Rimkus/Dr. Frank Rimkus
3.Platz    Diana Salow/Werner Urbanek

B-Runde
1.Platz    Petra Neumann/Andrea Höpke
2.Platz    Petra Ratzlaff/Thomas Müller
3.Platz    Gabi Schawe/Hans-Jürgen Zschach

C-Runde
1.Platz    Karen Maddauss/Frank Maddauss
2.Platz    Ina Schröder/Andreas Schröder
3.Platz    Marlies Frommholz/Uwe Schramm

D-Runde
1.Platz    Simona Schwaldt/Andreas Schmitz
2.Platz    Heike Aschkamp/Manfred Neumann
3.Platz    Christina Kantwill-Stroh/Andre Nötzelmann

Steffen Salow


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]