Räuberischer Diebstahl im Sieben-Seen-Center

Polizei sucht Zeugen


Krebsförden – Am Montagnachmittag, gegen 14.45 Uhr, erlitt eine 60-jährige Frau im Sieben-Seen-Center eine Kopfverletzung nachdem sie sich couragiert einer Ladendiebin entgegenstellte. Nach Informationen der Polizei habe die mutmaßliche Täterin etwas aus dem Adler-Modemarkt entwendet sund sei, verfolgt von einer Mitarbeiterin, durch das Einkaufszentrum geflüchtet.

Auf dem Hauptgang, auf Höhe des Schuhreparaturstandes, habe dann eine Passantin versucht, die Diebin aufzuhalten. Dabei wurde sie von dieser so heftig gestoßen, dass sie zu Boden ging und dort mit einer Kopfverletzung kurzeitig bewusstlos liegen blieb. Die Täterin floh in unbekannte Richtung. Ein hinzugerufener Rettungswagen übernahm die Erstversorgung der verletzen 60-Jährigen. Diese konnte wenig später eigenständig einen Arzt aufsuchen.

Die mutmaßliche Täterin kann wie folgt beschrieben werden:
– ca. 160 cm groß
– Sehr gepflegtes Äußeres
– Kurze mittelblonde wellige Haare
– Ca. 48 Jahre alt
– Westeuropäisches Äußeres
– Schlanke Gestalt
– Bekleidet mit einer Hose und karamellfarbene bis mittelbraune Lederjacke

Die Polizei geht davon aus, dass die körperliche Einwirkung auf die 60-jährige Passantin aber eventuell auch schon der Diebstahl im Modemarkt durch Zeugen beobachtet werden konnte. Hinweise richten Sie bitte an den Kriminaldauerdienst Schwerin: 0385-20702221.

Mecklenburg 1701 bis 1952
Preis: € 10,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Die Tote im Pfaffenteich. Schwerin-Krimi: Nora Graf 1
Preis: € 12,06 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 00:19 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top