Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Rendezvous im Museum: Angelika Gramkow stellt ihr Lieblingsbild vor

Oberbürgermeisterin spricht am Donnerstag, dem 03.03.2011 um 18 Uhr zu dem Gemälde „Liebespaar“ von David Vinckboons

Die Serie „Schweriner stellen ihr Lieblingswerk vor“ eröffnet die Möglichkeit, prominente Schweriner bei ihrem Blick auf ein Werk ihrer Wahl zu erleben. Am Donnerstag, dem 03.03.2011 um 18 Uhr wählt Schwerins Oberbürgermeisterin, Angelika Gramkow, für ihre Bildbetrachtung ein holländisches Genrebild. David Vinckboons Gemälde „Liebespaar“ von 1629. Sie bezieht sich damit auf das Herzstück der Schweriner Sammlung, die kostbare Kollektion niederländischer Kunst, die jährlich viele Besucher anzieht und einer der Reize der Landeshauptstadt ist.

David Vinckboos wurde 1576 in Mechelen getauft. Er war auf Landschaften mit kleinen genreartigen oder biblischen Figurenszenen spezialisiert. Zuweilen staffierte er Bilder anderer Maler. Vinckboons starb im Alter von 56 Jahren in Amsterdam, sein Haus in der St. Anthonisbreestraat diente seinen Söhnen, die Maler, Architekten und Kartographen waren, weiterhin als Atelier.

Der Eintritt kostet 5 Euro / ermäßigt 3,50 Euro

Zudem finden Führungen statt:
„Gemalte Menschlichkeit – Porträts von Lisiewsky“ am Samstag, 5. März, um 14 Uhr und Sonntag, 6. März, um 11 Uhr


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]