Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Round Table spendet

Round Table spendet fast 700 Euro für „Unterstützte Komunikation“ in der Weinbergschule

Auch der Weinbergschüler Hans-Christian nutzt mit Hilfe von Klassenlehrerin Eike Lüders die moderne Technik, um mit seiner Umwelt sprachlich in Kontakt zu treten. Matthias Kunze, Peter Aumüller (v.li) und Sebastian Heine (re), vom Schweriner Serviceclub Round Table eine faszinierende Anwendung moderner Technologie. Deshalb spendete Round Table fast 700 Euro für die Anschaffung weiterer Geräte, damit auch andere Kinder der Weinbergschule davon profitierenHans-Christian spricht auch ohne Stimme
Hans-Christian schaut auf das Display an seinem Rollstuhl, ein Mauszeiger bewegt sich. Dann sagt er, „Ich bin 15 Jahre alt. Meine Lieblingsfarbe ist rot.“ Hans-Christian lebt mit einer Behinderung – Sprechen, das fällt ihm ausgesprochen schwer. Doch ein kleiner Bildschirm mit einem Lauptsprecher ist seine Tür zur Welt – „Unterstützte Kommunikation“ sagen die Fachleute dazu. Damit noch mehr Schüler so wie Hans-Christian mit ihrer Umwelt in Kontakt treten könne, hat der Serviceclub „Round Table“ der Weinbergschule fast 700 Euro gespendet.

Die Spende stammt aus dem Erlös des diesjährigen Festes „Round Table and friends“, einer von den Mitgliedern des Serviceclubs organisierten Benefizveranstaltung, bei der für soziale Projekte gesammelt wird. Rund 1.400 Euro kamen so zusammen – die Weinbergschule und der Verein Sportler helfen Kindern wurden zu gleichen Teilen damit bedacht.
„Wir haben die unterstützte Kommunikation für unsere Schüler sowohl als Unterrichtsfach, als auch als Arbeitsgemeinschaft etabliert“, erklärt Schuleiterin Margit Diehl, „mit der Spende können wir nun noch ein sogenanntes Talker-Set für den Unterricht anschaffen. Damit kommen einfach mehr Schüler in den Genuss dieser Technik.“  Talker sind perfekt für Kinder und Erwachsene, die zwar wenig Kontrolle über ihr Sprachzentrum und ihre Muskeln haben, aber intellektuell durchaus in der Lage wären, sich sprachlich auszudrücken. Mit einer Maus, die den Gesten ihres Kopfes folgt, wählen sie Wörter, Wortgruppen oder sogar ganze Sätze auf ihrem Display aus, die dann über eine Sprachausgabe aus dem Lautsprecher zu hören sind.

Für Sebastian Heine, Matthias Kunze und Peter Aumüller vom Round Table ist dies eine faszinierende, eine neue Welt. Als Eike Lüders, Klassenlehrerin und Fachberaterin für Unterstütze Komunikation an der Weinbergschule, das Projekt vorgestellt hatte, waren sie sofort bereit, zu helfen. „Für uns ist es ganz wichtig, konkrete Projekte zu
unterstützen, Projekte, bei denen wir uns mit eigenen Augen davon überzeugen können, dass die Spende etwas bewirkt – das ist hier der Fall“, sagt Sebastian Heine.


Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]