Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Ruder-Casting fürs Sportgymnasium

Vielleicht ist das ja der Grundstein für eine Ruderkarriere wie die von Hannes Ocik. Der Schlagmann des Deutschlandachters hat bei der Schweriner Rudergesellschaft (SRG) Rudern gelernt – und bei Olympia in diesem Jahr Silber gewonnen. Bei der SRG trainieren auch Schülerinnen und Schüler des Sportgymnasiums – und am kommenden Sonnabend ist Sichtung für den Nachwuchs, der im nächsten Schuljahr aufs Sportgymnasium wechseln möchte.

SRG-Trainer Joachim Dreifke lädt Mädchen und Jungen zu einem Probetraining ein, die im kommenden Jahr in die 5. Klasse wechseln. Die Kinder der Jahrgänge 2006 und 2007 können dabei auf dem Ruderergometer rudern, außerdem stehen Seilspringen und Laufen auf dem Programm. Dabei entscheidet sich, ob ihnen Rudern Spaß macht und ob sie für den Einstieg in die Ruderklasse am Sportgymnasium geeignet sind, das ist sozusagen ein Ruder-Casting für Wassersportler. Beginn ist am kommenden Sonnabend, 12. November, um 10 Uhr. Das Probetraining findet im Bootshaus der Schweriner Rudergesellschaft, Franzosenweg 21, statt.

Alle Kinder, die im kommenden Jahr tatsächlich in der Ruderklasse anfangen, kommen in ein sehr erfolgreiches Team. Die SRG-Ruderer und die Schülerinnen und Schüler vom Sportgymnasium haben in diesem Jahr bereits Deutsche Meister-Titel, Siege beim Bundeswettbewerb und jede Menge weitere Medaillen erkämpft. Zuletzt hat ein Jungen-Doppelvierer mit Ruderern des Sportgymnasiums beim Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia Silber gewonnen. Und am vergangenen Wochenende hat der Schweriner Rudernachwuchs auch an Land gewonnen: Beim Herbstlauf der Ruderer aus Mecklenburg-Vorpommern holten die SRG-Sportler am Wochenende den Gesamtsieg.

Die Schweriner Rudergesellschaft von 1874/75 hat derzeit gut 370 Mitglieder. Sie ist der größte Ruderverein in Mecklenburg-Vorpommern.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]