Sachbeschädigung am Innenministerium

Polizei ermittelt nach Graffiti-Sprayern

Eine Seitenwand des Innenministeriums Mecklenburg-Vorpommern ist am 02.11.2014 durch unbekannte Täter beschädigt worden. So wurden darauf zwei unleserliche Graffiti in roter Farbe gesprüht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zweckdienliche Hinweise nimmt diese in Schwerin unter Tel.: 0385/51802224 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Zuletzt aktualisiert am 28. September 2022 um 00:31 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top