Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Saubere Energie für Schwerin und M-V

DIE LINKE: Saubere Energie für Schwerin und Mecklenburg Vorpommern – Arbeitskreis Wirtschaft trifft Initiatoren zur Gründung einer Solargenossenschaft

„Bislang gibt es Solargenossenschaften überwiegend in den alten Bundesländern, Mecklenburg Vorpommern und die Stadt Schwerin seien jedoch geradezu prädestiniert dafür, ein solches Projekt auch im Nordosten anzustoßen“, so der Tenor der Initiatoren um Jürgen Richter aus Demen.

In einem zweistündigen Gespräch mit Mitgliedern des Arbeitskreises Wirtschaft der Fraktion Die Linke stellte er nebst Kollegen bestehende Referenzprojekte vor und warb dafür, mit einem Engagement in Sachen Photovoltaik einen Beitrag zu sauberer Stromgewinnung zu leisten. Neben potentiellen Interessenten für ein genossenschaftliches Engagement, geht es auch darum, mit kommunalen und privaten Unternehmen, z.B. der Wohnungswirtschaft ins Gespräch zu kommen. Dachflächen gibt es in Schwerin zur Genüge und dafür muss kein Baum gefällt und kein Meter Boden versiegelt werden.

„Wir wollen den positiven Grundgedanken gern befördern und als Multiplikator Türen für potentielle Interessenten öffnen. Die Argumente der Initiatoren sind wirtschaftlich und umweltpolitisch überzeugend. Schwerin als Landeshauptstadt, die auf naturnahen Tourismus setzt, hat mit einer durchschnittlichen Sonneneinstrahlung von 850 KWh/Jahr auch Potential auf diesem Gebiet. Die Fraktion wird die gewonnenen Informationen nun weiter vertiefen und überlegen, inwieweit sich das Thema 2010 auch in parlamentarische Aktivitäten ummünzen lässt“, so Henning Foerster, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Leiter des Arbeitskreises Wirtschaft.

Peter Menzlin


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]