Schelfbuch Verlag veröffentlicht erstes Kinder- und Jugendbuch

„Till und das Geheimnis der Tauchgondel“ – Ferienabenteuer an der Ostsee

Schwerin (kp) – Das erste Kinder- und Jugendbuch des Schelfbuch Verlages trägt den Titel „Till und das Geheimnis der Tauchgondel“ und erscheint pünktlich zur Leipziger Buchmesse am 15. März 2012. Das Buch erzählt die spannungsgeladene Abenteuergeschichte des zehnjährigen Till Mattes und seinen Freunden Kalle und Ella, die sie in den Sommerferien an der Ostsee erleben. Die Lektorin Katrin Parlow erinnert sich an ihr erstes Leseerlebnis: „Ich wollte zunächst nur kurz ein paar Seiten lesen, um mir einen ersten Einblick zu verschaffen. Es endete damit, dass ich das Manuskript den ganzen Abend nicht mehr aus der Hand legen konnte, weil ich unbedingt erfahren musste, wie die rätselhaften Ereignisse, die in dem kleinen Ort an der Ostseeküste vor sich gehen, von den drei Abenteurern gelöst werden.“

„Till und das Geheimnis der Tauchgondel“ verbindet raffiniert das Ferienabenteuer mit vielen wissenswerten Informationen über Meeresbewohner und einer Portion Lokalkolorit, welche u. a. in der plattdeutschen wörtlichen Rede der Großeltern zum Ausdruck kommt und selbst bei jungen Lesern Lust an der plattdeutschen Sprache weckt.

Zum Inhalt des Buches:

Ein spannendes Ferienabenteuer an der Ostsee, das Jung und Alt mitnimmt auf eine aufregende Reise mit vielen Entdeckungen und Überraschungen…

Der zehnjährige Till Mattes besucht in den Ferien seine Großeltern an der Ostsee. In dem kleinen Ort gehen jedoch merkwürdige Dinge vor sich, denen Till und seine Freunde Kalle und Ella auf den Grund gehen. Alles beginnt mit einem Brief in Geheimschrift, den Till eines Nachts vor der Tür entdeckt. Der unbekannte Schreiber lockt ihn in die Ruine des alten Sanatoriums, wo die nächste Nachricht auf Till wartet. Plötzlich taucht sein alter Widersacher Sven Schwitzke auf. Ist er der Briefeschreiber? Und was hat es mit den mysteriösen Badeunfällen in der Ostsee auf sich? Woher kommt der so plötzliche Andrang bei der Tauchgondel an der Seebrücke? Wird ein Besuch im Aquarium für Till, Kalle und Ella die Antworten bereithalten, die sie sich erhoffen?

Die drei Freunde begeben sich auf eine gefährliche und aufregende Suche nach den Ursachen und den Verantwortlichen der kuriosen Ereignisse am Ostseestrand…

Zur Autorin Claudia Montoreano:

Claudia Montoreano wurde 1965 an der Ostsee geboren und hat dort ihre Kindheit zwischen Fischerbooten und Möwengeschrei verbracht. Nach dem Studium der Germanistik und Slawistik unterrichtete sie Deutsch als Fremdsprache in Chile, Guatemala und Deutschland. Wenn sie nicht im Ausland arbeitet, wohnt sie mit ihrem Mann und drei Söhnen in Berlin. Dort schrieb sie ihr erstes Kinderbuch „Till und das Geheimnis der Tauchgondel“, das 2012 im Schelfbuch Verlag erscheint. 2010 ging die Autorin nach Namibia/Afrika, wo sie derzeit an einer deutschen Schule unterrichtet und von ihrem Schreibtisch aus auf das Meer schaut – wenn auch nur auf den Atlantik und nicht auf die Ostsee, die in ihrem Buch eine große Rolle spielt.

Claudia Montoreano
„Till und das Geheimnis der Tauchgondel“
ISBN 978-3-941689-12-1
Erscheinungstermin: 15.03.2012
Verkaufspreis: 16,95 €
gebundene Ausgabe/Hardcover, 188 Seiten

850 Jahre Schwerin. Eine kurz gefasste Geschichte meiner Stadt
Preis: € 5,54 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Barschalarm am Strökanal
Preis nicht verfügbar Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Wie aus Meklenburg Mecklenburg wurde - Geschichten und Personen
Preis: € 12,80 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 5. Oktober 2022 um 01:10 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top