Schelfstadt: Fußgängerin von PKW erfasst

93-Jährige erlag wenige Stunden später ihren Verletzungen

Am vergangenen Freitagvormittag kam es in der Schelfstadt zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin schwer verletzt wurde. Wie die Polizei informierte, stieß eine 31-jährige VW-Fahrerin mit einer 93 Jahre alten Fußgängerin zusammen, als sie gerade von der Taubenstraße nach links in die Bergstraße fuhr. Die Fußgängerin wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Klinikum verbracht, wo sie am Abend verstarb. Die PKW Fahrerin erlitt einen Schock.


Produkttipps

Nach oben scrollen