Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Schleswig-Holstein-Haus: Cornelis-Quartett – „O PUS 131“

Werke des englischen Barock bis Beethoven im Konzert – am 16.06.2014

Cornelis-Quartett (Foto: privat)Ein ganz besonderes Konzert für Freunde der Klassischen Musik bietet das Schleswig-HolsteinHaus am Montagabend, den 16. Juni 2014 ab 19.30 Uhrin Kooperation mit dem Restaurant »FEINSPITZ«: Das Cornelis-Quartett führt Werke von Henry Purcell, Ernst Wilhelm Wolf und Ludwig van Beethoven auf. Das Cornelis-Quartett sind Henriette Scheytt, Violine, Barbara Halfter, Violine, Annette Geiger, Viola, und Barbara Kernig, Violoncello.

Die vier Musikerinnen, Mitglieder der renommierten »Akademie für Alte Musik Berlin«, bilden eines der wenigen Streichquartette, das sich dem Repertoire des 17. und 18. Jahrhunderts auf authentischem Instrumentarium widmet. Im Zentrum des Abends steht Beethovens Streichquartett Nr. 14, ein bahnbrechendes Werk, welches alle Form radikal sprengt und von nicht wenigen Beethoven-Kennern als sein bedeutendstes Streichquartett empfunden wird, wenn nicht gar als „höchste Offenbarung Beethoven’schen Genies“.

Ergänzt wird das Programm durch Werke von Henry Purcell, dem bedeutendsten englischen Komponisten des Barock, und Ernst Wilhelm Wolf, der als Kapellmeister am Weimarer „Musenhof“ der Herzogin Anna Amalia und als deren Klavierlehrer wirkte.

Für einen hochkarätigen Konzertabend bürgt ein Ensemble, dessen Mitglieder sich seit vielen Jahren mit der historischen Aufführungspraxis auseinandersetzen, unter anderem unter Dirigenten wie Nikolaus Harnoncourt, Marc Minkowski, Thomas Hengelbrock, René Jacobs und Frans Brüggen. Sie sind regelmäßig mit der Akademie für Alte Musik Berlin und anderen renommierten Orchestern in den großen Musikzentren dieser Welt zu Gast sind.

Mit diesem Konzert sind die »FEINSPITZ-Soiréen«erstmals im Schleswig-Holstein-Haus zu Gast. Im Anschluss können die Gäste den Abend im FEINSPITZausklingen lassen und mit den Künstlerinnen in legerer Atmosphäre ins Gespräch kommen.

Was? Cornelis-Quartett
Wann? Montag, 16.06.2014, 19.30 Uhr
Wo? Im Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstr. 12, 19055 Schwerin
Eintritt? 12,00 € im Vorverkauf und 14,00 Euro an der Abendkasse, für Schüler 8,00 Euro
Reservierung und Kartenvorverkauf: Schleswig-Holstein-Haus, Tel.: 0385 55 55 27, schleswigholstein-haus@schwerin.de undZum FEINSPITZ, Puschkinstraße 31, Tel.: 0385 58931884, info@zum-feinspitz.de


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]